Anleitung für den Zugriff auf das Konto Zoom

Zoom ist ein Online-Audio- und Videokonferenzdienst für Unternehmen. Der 2011 in den USA gegründete Dienstleister ist heute ein führender Anbieter für Besprechungs- und Videokommunikationslösungen. Seine Lösungen ermöglichen insbesondere eine optimale Zusammenarbeit bei Konferenzen mit bis zu 1000 Videoteilnehmern und 10.000 Zuschauern.

Um die Anwendung kostenlos zu nutzen, müssen Sie sich online registrieren oder über die ID der Besprechung oder der registrierten Person verfügen, der Sie beitreten möchten.

1
Ein Konto erstellen

Um ein Zoom-Konto zu erstellen, rufen Sie die Registrierungsseite auf und geben Sie Ihre Arbeits-E-Mail-Adresse ein. Klicken Sie auf „Registrieren“.

zoom-signup-DE

Klicken Sie auf den per E-Mail zugesandten Link, um die Registrierung zu bestätigen.

Für einen schnelleren Zugang können Sie sich auch mit Ihrem Google-Konto oder Ihrem Facebook-Konto anmelden.

2
Sich im Konto anmelden

Zur Anmeldung klicken Sie auf den Link „Anmelden“ im Menü der Website Zoom.us.

zoom-home-DE

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort ein und klicken Sie auf „Anmelden“ oder melden Sie sich über Google oder Facebook an. Folgen Sie dazu den auf dem Bildschirm angezeigten Schritten.

3
Sich von einem Konto abmelden

Um sich von Ihrem Zoom-Konto abzumelden, klicken Sie einfach auf den Link „Abmelden“ oben rechts auf der Seite.

Um sich von allen Ihren Geräten abzumelden, klicken Sie im Menüpunkt „Profil > Angemeldetes Gerät“ auf „Mich von allen Geräten abmelden“.

4
Ein Konto löschen

Um ein Zoom-Konto zu löschen, melden Sie sich an und rufen Sie den Punkt „Verwaltung > Kontoverwaltung > Kontoprofil“ auf. Klicken Sie auf den Link „Mein Konto auflösen“.

Sie müssen dann auf „Ja“ klicken, um die Auflösung Ihres Kontos zu bestätigen.

 

Dieser Artikel wurde verfasst, um Ihnen nützliche Informationen über die Plattform www.zoom.us zu geben. Wir haften nicht für Fehler oder fehlende Informationen im Inhalt.